Tacken 2021

Die Nominierten stehen fest

Der Tacken 2021 geht auf die Zielgerade – die Nominierten in allen Kategorien stehen fest. Wer mit dem Tacken geehrt wird, bestimmt nun eine Fach-Jury – bestehend aus dem Vorstand des Marketing Club Ruhr mit Unterstützung von der IHK zu Essen, den Funke Medien NRW, der Deutschen Bank, der Universität Duisburg-Essen und der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. Die Tacken – sowie die Auszeichnung „Kopf des Jahres“ – werden am 16. August im Rahmen einer Galaveranstaltung im Musikpavillon des Grugapark Essen statt.

Die Nominierten im Einzelnen

* Unternehmens-Tacken
für die beste Marketing-Leistung von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen – präsentiert von der IHK zu Essen:
– Maschinenseeker Group GmbH
– Universitätsmedizin Essen
– Sparkasse Essen

* Agentur-Tacken
für die beste Leistung einer Agentur aus der Region – präsentiert von der Deutschen Bank:
– vE&K Werbeagentur GmbH & Co. KG
– Kommunikation Lohnzich GmbH & Co. KG
– bunert Events GmbH.

* Gründer-Tacken
für die beste Marketing-Leistung eines Start-Up-Unternehmens der Region – präsentiert von FUNKE Medien NRW:
– Canberry GmbH
– B. Just Bread
– popotti

 

Sichern Sie sich jetzt schon Ihre Tickets zur Tacken-Gala!

Seien Sie am Donnerstag, den 19. August 2021 bei der Verleihung der Tacken 2021 dabei:
Als Gast im Publikum oder als Gewinner auf der Bühne.

Senden Sie uns eine E-Mail für die Vorreservierung an tacken@marketingclub.ruhr. 

Das sind die Tacken

Der Marketing-Preis für die MEO-Region

Der Marketing Club Ruhr zeichnet in jedem Jahr Unternehmen und Agenturen aus der Region für herausragende Marketing-Leistungen mit den Tacken aus. Die Tacken werden im Rahmen einer festlichen Gala am 19. August 2021 verliehen.

Bewerben konnten sich bis zum 04. Juni 2021 kleine, mittelständische und große Unternehmen, Gründer sowie Agenturen aus der Region Mülheim an der Ruhr, Essen, Oberhausen, Bottrop, Gladbeck und Gelsenkirchen sowie alle Mitglieder des Marketing Club Ruhr.

 

Welche Marketing-Leistung in 2019/2020 laut unserer Fach-Jury einen Tacken besser war, erfahren Sie live auf unserer Tacken-Gala im Musikpavillon des Grugaparks Essen am
Donnerstag, den 19. August 2021

 

Die Jury

Univ.-Prof. Dr. Jost Adler

Univ.-Prof. Dr. Jost Adler

Universität Duisburg-Essen, Lehrstuhl für Marketing

Richard Röhrhoff

Richard Röhrhoff

Marketing Club Ruhr e.V., Vorsitzender Tacken-Jury

Prof. Dr. Burghard Hermeier

Prof. Dr. Burghard Hermeier

FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Rektor

Christina Schulte

Christina Schulte

FUNKE MEDIEN NRW GmbH, Leitung Marken & Events

Veronika Lühl

Veronika Lühl

IHK zu Essen, stv. Hauptgeschäftsführerin

Hans Piechatzek

Hans Piechatzek

Marketing Club Ruhr e.V., Präsident

Deutscher Marketing Verband e.V.,
Vizepräsident

Romain Deltour

Romain Deltour

Marketing Club Ruhr e.V., Vorstand Tacken

Katrin Mandischer

Katrin Mandischer

Marketing Club Ruhr e.V, Vorstand

Stefanie Heberling

Stefanie Heberling

Sprecherin der lokalen Geschäftsleitung Essen, Deutsche Bank AG

Eindrücke von der Preisverleihung 2019

Die Tacken werden in folgenden Kategorien verliehen:

Unternehmen

Der Tacken für die beste Marketing-Leistung eines Unternehmens vor Ort.

Präsentiert von der IHK zu Essen.

Preisträger 2019

GRÜNDER

Der Tacken für die beste Marketing-Leistung eines Start-up-Unternehmens, das nicht länger als fünf Jahre am Markt ist.

Präsentiert von Funke Medien NRW.

Preisträger 2019

AGENTUR

Der Tacken für die beste Leistung einer Agentur aus der Region (der Kundensitz darf auch außerhalb der Region liegen).

Präsentiert vom Marketing Club Ruhr.

Preisträger 2019

Die Preisträger

2018

 

STARBUZZ

giw – Gesellschaft für Informationen aus der und für die Wirtschaft mbH

LOOKABE

2017

 

innogy SE

schüngelschwarz – Agentur für Kommunikation

Grubenhelden GmbH

2016

 

Welpino Bäckerei Hermann Welp

CONTACT GMBH und Behrends Event & Sport GmbH

Ackerhelden GmbH

2015

 

DER FRÜHE VOGEL & Freunde GmbH

RWE Deutschland AG

FREDsBRUDER GmbH

2014

 

Privatbrauerei Jacob Stauder

TAS Emotional Marketing

TSAC Vertriebs Gesellschaft

ZIC ‚N’ ZAC Store Development GmbH 

2013

 

Messe Essen GmbH

Reisebüro Flemming GmbH

RWE Deutschland AG

2012

 

Kliniken Essen-Mitte

RWE Deutschland AG

mfi management für immobilien AG

Kopf des Jahres 2019

257ers waren „Köpfe des Jahres 2019” beim Marketing Club Ruhr

Die 257ers sind für den Marketing Club Ruhr die „Köpfe des Jahres 2019“. Das Hip-HopDuo aus Essen besteht aus den Rappern Daniel „Shneezin“ Schneider und Michael „Mike“ Rohleder. Sie sind aus Sicht des Marketing Clubs Aushängeschilder eines selbstbewussten, jungen und kreativen Ruhrgebietes über die Grenzen der Region hinaus. Der Preis wird am 16. Mai im Rahmen der Tacken-Preisverleihungen in der Philharmonie Essen überreicht. Um junge Unternehmer zusätzlich zu unterstützen, startet der Club ab sofort den „Newcomer-Deal 2019”: Gründer und Start-ups zahlen für das verbleibende Jahr 2019 einen stark ermäßigten Mitgliedsbeitrag und können alle Vorteile des Clubs nutzen.

Bereits zum achten Mal zeichnet der Marketing Club Ruhr Unternehmen, Agenturen und Start-ups mit den begehrten Marketingpreisen Tacken aus. Wie in den Jahren zuvor, wird auch 2019 wieder ein „Kopf des Jahres“ benannt. Dieser Sonderpreis richtet sich an Menschen, die sich in besonderer Weise für das Ruhrgebiet stark machen und ihm ein Gesicht verleihen. In diesem Jahr wird die Auszeichnung aus gutem Grund zweifach vergeben: Das Hip-Hop Duo 257ers besteht aus den Rappern Daniel „Shneezin“ Schneider und Michael „Mike“ Rohleder, ist weit über die Grenzen der Stadt Essen hinaus bekannt und trägt so maßgeblich zu einer positiven Außenwirkung bei. Die beiden zeigen ihre Herkunft immer deutlich, denn der Name 257ers ist aus der Postleitzahl 45257 ihrer Heimat Essen-Kupferdreh abgeleitet, wo sie bis heute leben und ihre Songs schreiben. Außerdem fand der erste größere Gig des Erfolgs-Duos natürlich in Essen, in der Zeche Carl, statt. Deutlicher kann ein Bekenntnis zur Region nicht mehr ausfallen.

Botschafter eines jungen und kreativen Ruhrgebietes

Die 257ers lieferten mit „Holland“ und „Holz“ von ihrem Album „Mikrokosmos“ zwei Mega-Hits und brachten es zu Gold und Platin-Status. Auf Youtube erreichten die Clips zu den Songs zusammen rund 55 Millionen Klicks. Über den Song „Holland“ wurde in den Niederlanden in Tageszeitungen, Funk- und Fernsehen berichtet, auch im holländischen Radio lief der Track. Die Bühnenshows der 257ers finden nicht nur Deutschland, sondern längst auch in Österreich, Luxemburg und der Schweiz statt. „Die 257ers präsentieren sehr erfolgreich die selbstbewusste, junge und kreative Seite der Region weit über die Ruhrgebietsgrenzen hinaus“, sagt Tacken-Vorstand Richard Röhrhoff. „Der Marketing Club Ruhr zeichnet die 257ers als Köpfe des Jahres aus, weil sie kulturelle Aushängeschilder des Standortes sind und dabei vor allem junge Menschen ansprechen. Der Club würdigt auch, dass die 257ers immer ruhrgebietstypisch geblieben sind – kreativ, unangepasst und sympathisch. Die beiden stürmen die Charts und pusten das mitunter noch immer angestaubte Image der Region einfach weg.“

„Früher wurden wir belächelt, weil wir im Keller abhingen und dort unsere Musik gemacht haben“, sagt Michael „Mike“ Rohleder von den 257ers. „Jetzt zeichnet uns der Marketing Club Ruhr als ‚Köpfe des Jahres‘ für unsere Leistung für das ganze Ruhrgebiet aus – das ist wirklich besonders für uns.“ Und Daniel „Shneezin“ Schneider ergänzt: „Sogar mein Opa wäre stolz jetzt auf mich.“

In Kooperation mit:

Logo FUNKE Medien NRW GmbH

In Kooperation mit: